Easy.Cut Features

Berechnung der Zuschnitte unter Ausnutzung maximaler Bahnbreiten(Minimierung des Verschnitts).


Fertigungsgerechte Aufbereitung der Ergebnisse (Kompensation, Saumzugaben, Schweißmarken)


Export zu Schneidemaschinen


Vollautomatische Optimierung der Bahnbreiten für Standardfälle


Verzerrungsarme Verebnung durch Theorien der Kartenprojektionslehre

Zuschnittsermittlung - Easy.Cut

Als Zuschnittsmusterberechnung wird die Generierung von ebenen Streifengeometrien aus doppelt gekrümmten, formgefundenen Oberflächen bezeichnet.

Dieser Prozess ist konzeptionell analog zur Abbildung der Erdoberfläche in Karten. Gleich welche Technik benutzt wird, immer ist es notwendig, Abbildungsverzerrungen zu berücksichtigen, um das gewünschte Resultat zu erzielen. Aufgrund der Vielzahl von Zuschnittsmöglichkeiten sind Strategien gefragt, mit denen Zuschnitte höchster Qualität bestimmt werden können und die Verzerrungen beurteilt und berücksichtigt werden können.

Das Modul Easy.Cut garantiert für die meisten Fälle eine schnelle Berechnung mit Verschnittminimierung. Die Ergebnisse sind fertigungsgerecht aufbereitet, d.h. die konstante oder nichtkonstante Kompensation, die Saumzugaben und die Schweißmarken können entweder für mauelle oder automatische Schneidemaschinen verwendet werden.

Zurück zu EASY - Das Gesamtsystem

    Easy.Cut Screen Shots

    © technet GmbH